2017 Grindelwald

19. Berner Alpkäsemeisterschaft Grindelwald

 

Am Bettag Wochenende fand die 19. Berner Alpkäsemeisterschaft von CasAlp, der Sortenorganisation Berner Alp- und Hobelkäse AOP, statt. Die Qualität der Käse stufte die Fachjury als generell sehr hoch ein. In der Königsklasse Berner Hobelkäse AOP reüssierten Annemarie und Hans-Rudolf Bühler aus Därstetten. Den besten Berner Alpkäse AOP produzierte Familie Wäfler aus Frutigen und bei den Mutschli siegte Ueli Zaugg aus Schwenden. Das Volksfest für Alpkäseliebhaber lockte zahlreiche Besucher nach Grindelwald und setzte einen krönenden Schlusspunkt unter den diesjährigen Alpsommer.

 

Die Gewinnerinnen und Gewinner

Rang

Name

Vorname

Wohnort

Alp

Berner Hobelkäse AOP (Sommer 2015 oder älter) / Königskategorie

1

Bühler

Annemarie & Hans-Rudolf

Därstetten

Ritz

2

Zeller Adrian

Dorn Katharina

Lenk

Ahorni

3

Aeschlimann

Ruth & Ueli

Eriz

Honeggli

Berner Alpkäse AOP (Sommer 2016)

1

Wäfler

Familie

Frutigen

Hahnenmoos

2

Gerber-Ramseier

Daniela & Fritz

Schangnau

Steinenberg

3

Ryter

Gery

Saanen

Mittenbach

Mutschli

1

Zaugg

Ueli

Schwenden

Kiley

2

Wittwer-Schenk

Heinz

Boltigen

Eggenalp

3

Becker

Jirka

Faulensee

Oberberg Latreyen

 

Finden Sie hier die Ranglisten und den vollständigen Medientext.

Wir freuen uns schon heute auf die 20. Berner Alpkäsemeisterschaft am 16. September 2018 im Naturpark Diemtigtal - und auf Ihren Besuch!

Hier hören Sie das Interview von Hans Kohler und Hans-Rudolf Bühler auf Radio BeO.

Anbei Medientext aus dem Berner Oberländer bzw. dem Frutigländer.

 

Bilder der Gewinnerinnen und Gewinner finden Sie hier unten.

 

Gewinner der Kategorie Berner Hobelkäse AOP

1. Rang: Bühler Annemarie und Hans-Rudolf, Därstetten, Alp Ritz (Mitte)

2. Rang: Zeller Adrian und Dorn Katharina, Lenk, Alp Ahorni (links)

3. Rang: Aeschlimann Ruth und Ueli, Eriz, Alp Honeggli (rechts)

Gewinner der Kategorie Berner Alpkäse AOP

1. Rang: Wäfler Familie, Frutigen, Alp Hahnenmoos (Mitte)
2. Rang: Gerber-Ramseier Daniela und Fritz, Schangnau, Alp Steinenberg (links)
3. Rang: Ryter Gery, Saanen, Alp Mittenbach (rechts)

 

 

Gewinner der Kategorie Mutschli

1. Rang: Zaugg Ueli, Schwenden, Alp Kiley (Mitte)

2. Rang: Wittwer-Schenk Heinz, Boltigen, Eggenalp (links)

3. Rang: Becker Jirka / als Vertretung Nathalie Kimmerle, Faulensee, Oberberg Latreyen (rechts)

Impressionen der Austragung in Thun 2016