2017 Grindelwald

19. Berner Alpkäsemeisterschaft Grindelwald

Am Bettag Wochenende (16. und 17. September 2017) findet auch dieses Jahr die Berner Alpkäsemeisterschaft statt. Es ist bereits die 19. Austragung. Die Fachjury, unter der fachkundiger Leitung von Hanspeter Graf, Alpkäsereiberater, wird die besten Käse aus dem CasAlp-Gebiet erküren. Es gibt dabei die Kategorien Berner Alpkäse AOP, Berner  Hobelkäse AOP und Mutschli. Den Besuchern wird am Sonntag wiederum die Gelegenheit geboten, alle rund 200 Käse zu degustieren und das Naturprodukt mit seinem starken Charakter zu erleben. Die Berner Alpkäsemeisterschaft wird auch dieses Jahr einen krönenden Schlusspunkt unter die diesjährige Alpsommersaison setzen.

Weitere Informationen folgen.

Notieren Sie sich bereits heute das Datum:-)

 

 

 

Berner Hobelkäse AOP

1. Rang: Röthlisberger Daniela und Andreas, Zweisimmen, Alp Wildeneggli (mitte)

2. Rang: Stähli Monika und Martin, Burgistein, Alp Schwalmfluh (links)

3. Rang: Trachsel-Hänni Marianne und Daniel, Frutigen, Alp Elsigen (rechts)

Berner Alpkäse AOP

1. Rang: Bühler Annemarie und Hans-Rudolf, Därstetten, Alp Ritz (mitte)
2. Rang: Trachsel Franziska und Reinhold, Lenk, Alp Stiegelberg, Horemäder (links)
3. Rang: Gerber-Ramseier Fritz, Schangnau, Alp Steinenberg (rechts)

 

 

Mutschli

1. Rang: Rohrer Albin, Flüeli-Ranft, Alp Schwarzwaldalp (mitte)

2. Rang: Cotting Peter, Aeschi, Alp Markofel (links)

3. Rang: Gerber-Ramseier Fritz, Schangnau, Alp Steinenberg (rechts)

Alle Kategoriensieger

v.l.n.r.

Alpkäse: Bühler Hans-Rudolf und Annemarie, Därstetten, Alp Ritz
Hobelkäse: Röthlisberger Daniela und Andreas, Zweisimmen, Alp Wildeneggli
Mutschli: Rohrer Albin, Flüeli-Ranft, Alp Schwarzwaldalp

 

Bildergalerie: