Kommunikation

Werbemassnahmen sind ein wichtiger Faktor in der Kommunikation. CasAlp betreibt Werbung unter anderem in Form von Radiospots, TV-Spots und Inseraten. Den Mitgliedern werden insbesondere auch verschiedene Werbemittel zur Verfügung gestellt. Plastiksäcke, Produkte-Kleber, Tischsets und Textilien setzten die Mitglieder denn auch gekonnt ein und generieren so einen Wiedererkennungseffekt. Der persönliche Kontakt von den Produzenten zu den Konsumenten wird sehr geschätzt. Sei es bei einem Besuch auf einer Alp, an einem Marktstand oder bei einer Degustation. Die Älplerinnen und Älpler sind aktive Direktvermarkter und verkörpern durch ihre Person das was der Konsument sich vorstellt, wenn er an eine Alp denkt. 

Auftritte auf regionaler und nationaler Ebene

  • Degustationen Coop BE und Basel, Migros Aare (bis zu 58 Degustationstage)
  • Berner Alpkäsemeisterschaft, rotierend an diversen Orten im Berner Oberland (Bettagsonntag)
  • Olma-Alpkäse-Prämierung
  • Olma, Stand von Schweizer Alpkäse
  • Salon des Goûts et Terroirs in Bulle
  • OHA Thun mit BBV und VSA
  • NeuLand Thun
  • Käsefest Thun cheese-festival
  • Classic Car Tage Adelboden
  • Menuhin Festival Gstaad, Eröffnung
  • Botschafter für Berner Alp- und Hobelkäse AOP

Kommunikations-Dienstleistungen

  • Abgabe von Werbematerial - für einen einheitlichen Auftritt, insbesondere der Direktvermarkter (rund 80 %).
  • Abgabe bzw. Verkauf von Textilien mit dem Logo Berner Alpkäse AOC oder Berner Hobelkäse AOC.
  •  Abgabe der Werbemittel der Schweizerische Vereinigung zur Förderung der AOP und IGP (Tischset, Fähnchen, Produkteblätter, Wettbewerbskarten).
  •  Kooperationen mit Partnern wie "Das Beste der Region", "Schweizer Alpkäse, "Vereinigung AOP/IGP"und "Ländliche Entwicklung Berner Oberland"